×

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der DGSP Schleswig-Holstein


SPZA – Save the date(s)!

Die neuen Termine stehen fest!

Der aktuelle Vorbereitungskurs zur Prüfung zur geprüften Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung nähert sich seinem Höhepunkt – den Prüfungen vor der KOSOZ. In der ersten Hälfte des kommenden Jahres ist es soweit.

Schon jetzt sind die Termine für den nächsten Ausbildungslauf klar:

Er wird vom 17. Spetember 2020 bis zum 30. November 2022 gehen.

Wieder unter der Ausbildungsbegleitung von Udo Spiegelberg,
Leiter eines regionalen gemeinde-psychiatrischen Verbundes, und ebenfalls wieder in Neumünster im Kiek In!.

Save the date(s)! Hier ein Infoblatt mit allen Wochenendterminen und weiteren Informationen.


Team Wallraff recherchiert in der Psychiatrie

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie

Die Bundes-DGSP veröffentlichte eine Stellungnahme zu den in der RTL-Produktion gezeigten Zuständen in verschiedenen psychiatrischen Einrichtungen.

Sie können Sie hier herunterladen.


SOZIALE PSYCHIATRIE UND KLINIK

Vorwort zum Dossier »Soziale Psychiatrie und Klinik –
Perspektiven der stationären Versorgung«


Wolfram Vogtländer, langjähriges DGSP-Mitglied, stellte 2017 fest, dass sich die DGSP vor allem mit außerklinischen sozialpsychiatrischen Themen befasse und nicht als ein Verband wahrgenommen werde, der sich ausreichend um die Belange stationärer Akutversorgung kümmere.

weiterlesen

Fachtag 2019: Teilhabe und Genesung

Quo vadis, Psychiatrie?

Kiel. „Quo vadis, Psychiatrie?“ fragt der Flyer zum diesjährigen Fachtag der DGSP Schleswig-Holstein in seinem Vorwort. Wohin bewegt sie sich denn nun, die Psychiatrie? Dieser Frage wird in Impulsvorträgen und Workshops nachgegangen. Flyer und Anmeldeformular hier zum download.

Fachtag 2019: Teilhabe und Genesung
12. März 2019, Kiek-in, Neumünster, Gartenstraße 32
9:00 – 17:00 Uhr

weiterlesen

Low Dose oder No Dose?

Psychosebegleitung und Neuroleptika

Über Möglichkeiten, in der Psychosebegleitung und -behandlung Neuroleptika möglichst niedrig zu dosieren und auf sie zu verzichten

Der Fachausschuss Psychopharmaka möchte Sie einladen, einige der vielfältigen Möglichkeiten kennenzulernen, Ihre eigenen Erfahrungen mit anderen zu teilen und sich gemeinsam auf den Weg zu einer menschlicheren Psychosenbegleitung und -behandlung mit wenig oder eventuell sogar ganz ohne Neuroleptika zu machen.

4. Fachtag der DGSP, in Kooperation mit der Dorothea-Schlözer-Schule der Hansestadt Lübeck

17. Mai 2019 | Lübeck

Das Programm und die Anmeldung hier zum download.


Zum Archiv